DER VIDEOWETTBEWERB ZU SO GEHT GELD!

FinanzTuber ist der Videowettbewerb zur finanziellen Bildung für Schülerinnen und Schüler. Ob das Taschengeld der Eltern, der Lohn vom Zeitungsaustragen oder das Sparen auf einen großen Wunsch – Geld ist ein fester Bestandteil des Alltagslebens. Trotzdem denken viele beim Wort „Finanzen“ erst einmal nur an graue Zahlen. Dabei gibt es rund um Geld + Co. viele spannende Themen, dass sich ein genauerer Blick lohnt.


Jetzt FinanzTuber werden und andere begeistern!
So geht’s:

Der 5-Punkte Plan für den Wettbewerb

1. ANMELDUNG

  • Anmeldeformular ausfüllen
  • Optional: Kontaktdaten von Deutsche Bank-Mitarbeiter:in erhalten

Die Teilnahme am Wettbewerb ist nicht an eine Anmeldung gebunden. Es stehen alle nötigen Begleitmaterialien zum Download bereit. 

2. FINANZWISSEN VERMITTELN

3. VIDEO-CLIPS ERSTELLEN

  • Schülerinnen und Schüler bilden Teams und wählen ein Thema
  • Schuelerheft „Film ab“ einsetzen
  • Video drehen. Egal ob Kurzfilm, Straßenumfrage oder Erklärvideo – alles ist erlaubt
  • Optional: Rückfragen an Deutsche Bank-Mitarbeiter:in stellen

4. VIDEOS EINREICHEN

  • Einreichformular mit allen benötigten Informationen ausfüllen und mit den Videos beim Projektbüro einreichen. Alternativ können die Beiträge auch per E-Mail an finanztuber@yaez.com oder per Post z.B. auf einem USB-Stick an das Wettbewerbsbüro gesendet werden. Einsendeschluss ist der 29. April 2022.

5. JURY-VOTING

Jetzt heißt es Daumen drücken. Die Experten-Jury wählt nun die drei Gewinner-Teams. Diese können sich auf spannende Einblicke in die Welt von YouTube-Creators sowie Geld für die Klassenkasse freuen.

Den 5-Punkte Plan gibt’s auch als Checkliste zum Download.

(Fotos: Adobe Stock / Ulia Koltyrina)